Welpen auf einer Wiese

Verbessern
Sie aktiv Ihre
Züchtung

Die Gesundheit von Welpen beginnt im Mund. Denn hier entstehen Keime und Bakterien, die schnell Auswirkungen auf den Rest des Körpers haben können. Beugen Sie dem vor und reinigen Sie die Zähne Ihrer Hundewelpen und deren Elterntiere mit der emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste. Sie befreit zusätzlich von Mundgeruch, schützt vor Zahnstein und sorgt für gesunde und weiße Zähne. Zukünftige Herrchen und Frauchen werden Ihnen für diese Pflegemaßnahme besonders dankbar sein.

Welpen auf einer Wiese

Ihre Vorteile als
Hundezüchter

Pokal
Bessere Platzierung

Mit einem strahlenden Hundelächeln
erreichen Sie bessere Platzierungen bei
Hundeausstellungen.

Ambulance
Umfassende Vorsorge

Regelmäßige Anwendung spart Ihren Hunden manchen Arztbesuch und eine teure Zahnreinigung sowie eventuelle Narkosen und Zahn-OPs.

Mund
Mundhygiene

Achten Sie von Anfang an auf die Mundhygiene – sagen Sie Keimen und schlechten Bakterien ade.

Hund
Kraft und Ausdauer

Ein besseres Allgemeinbefinden und gesundes Zahnfleisch lassen Ihre Hunde kraftvoll zubeißen und steigern deren Aktivität.

Hund
Guter Mundgeruch

Die emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste entfernt den täglichen Biofilm auf den Zähnen und sorgt für frischen Atem.

Zahn
Strahlend weiße Zähne

Prophylaxe gegen dunklen Zahnbelag beugt Zahnstein vor – für strahlend weiße Zähne.

emmi®-pet – einzigartige
Vorteile für Ihre Tiere

Zahnbürste

So einfach geht's

Magazin

Züchter-Newsletter
abonnieren und
kostenlosen
Leitfaden erhalten!

Für gesunde Hunde ist eine regelmäßige Zahnhygiene unerlässlich.
In unserem kostenlosen Leitfaden erfahren Sie, wie Sie in 5 einfachen Schritten die Zähne Ihrer Hunde zuverlässig sauber halten.

Tipps & Tricks von Zahnärzten
Hunde erfolgreich an die Zahnhygiene
gewöhnen – spielerisch einfach
Nie mehr Zahnstein
Gesundes Gebiss, wie in freier Wildbahn

Jetzt Rabatt
sichern im
emmi®-pet Shop

Ihnen liegt bei Ihren Elterntieren und Welpen eine gesunde Mundhygiene am Herzen? Wir bieten Ihnen alles für eine umfassende Vorsorge und tiefenwirksame Reinigung:

Ultraschall-Zahnbürsten und -Aufsätze
Zahnpasten
Reinigungs-Zubehör
und vieles mehr...
Magazin

Geben Sie hier Ihre Züchternummer an:

Züchternummer vergessen?

Noch nicht Mitglied beim VDH?

Mitglied werden

Das sagen unsere Kunden
über emmi®-pet Ultraschall

Doris F.

Tatzen

Mein Hund lässt sich ohne Widerstand behandeln. Finde es sehr gut, dass die Bürste geräuschlos arbeitet. ...

Ralf W.

Tatzen

Die Zahnbürste habe ich für unsere beiden Bolonkas gekauft. Nachdem ich bei der ersten Inbetriebnahme dachte, ...

Kerstin B.

Tatzen

Die Zahnbürste ist das Geld wert. Wir haben Zwergdackel, welche wirklich unter argem Zahnstein und Mundgeruch zu leiden haben. ...

Wir beraten
Sie gerne!

Bei Fragen zu unserem Produkt kontaktieren Sie uns gerne.
Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Anruf:

Tel.: +49 (0) 6105 40 67 94
Hund beim Doktor

FAQ

Grundsätzlich ist die emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste für Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet. Dank unterschiedlich großen Aufsätzen lässt sich die emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste sowohl bei Welpen und kleinen Hunden einsetzen als auch bei Elterntieren und besonders großen Rassen.
Die optimale Zahnpflege beim Hund beginnt im besten Falle bereits in jungem Alter: Um Zahnstein beim Hund effektiv vorzubeugen, empfiehlt sich eine regelmäßige und gewissenhafte Zahnpflege. Auch wenn Welpen meistens strahlend weiße Zähne vorweisen, ist eine spielerische Gewöhnung an die Zahnpflege bereits im Welpenalter sinnvoll. Durch ihre lautlose und vibrationslose Funktionsweise eignet sich die emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste hierfür besonders gut.
Mundgeruch beim Hund kann durch eine Vielzahl an Gründen ausgelöst werden. Sei das durch Nahrungsrückstände auf oder zwischen den Zähnen oder auch durch Rückstände von spielerischen Aktivitäten, z.B. Holz- oder Stoffreste. Auch wenn diese Gründe für Mundgeruch beim Hund relativ harmlos sind, sollten sie ernstgenommen werden: Nicht zuletzt sind sie oftmals Auslöser für schwerwiegendere Gründe für Mundgeruch beim Hund. So können sie langfristig ignoriert zu Zahnstein führen. Eine prophylaktische Anwendung der emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste ist zu empfehlen. So lässt sich dieser und damit auch langanhaltender Mundgeruch beim Hund vermeiden.
Hunde haben, wie wir Menschen, vor den bleibenden Zähnen zuerst Milchzähne. Fallen diese aus oder brechen ab, können Wunden entstehen, in denen sich Bakterien und folglich Eiter bilden. Dies kann zu Mundgeruch beim Hund führen. Also ja, es kann zu Mundgeruch beim Hund durch Zahnwechsel kommen. In der Regel klärt sich dieses Problem mit dem Nachwachsen der bleibenden Zähne von ganz alleine.
Ja, es gibt eine Ultraschall-Zahnreinigung beim Hund ohne Narkose – mit unserer emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste. Mit ihren 96 Mio. Luftschwingungen anstelle von mechanischen Bewegungen reinigt sie ganz sanft und schonend die Zähne Ihrer Hunde. Bei der richtigen Anwendung und regelmäßigem Gebrauch kann die emmi®-pet Ultraschall-Zahnbürste dabei sogar dem Gang zum Tierarzt und der Reinigung der Zähne unter Narkose vorbeugen.
Hund beim Doktor